zur Startseite
Optik Höffler
Profil Produkte Highlights Kontakt Impressum
Glossar
Winkelfehlsichtigkeit
Winkelfehlsichtigkeit ist ein verstecktes Schielen.
Wenn das beidäugige Sehen perfekt funktionieren soll, müssen sich beide Augen auf das
jeweils angeblickte Objekt ausrichten. Dies ist auch winkelfehlsichtigen Menschen möglich,
sie müssen jedoch dafür die „Sehachsen“ ihrer Augen erst ausrichten.
Durch dieses „Ausrichten“ wird zwar Doppeltsehen vermieden, die Augenmuskeln, die für
die Bewegung der Augen zuständig sind, müssen jedoch ständig angestrengt werden.
Ursache für eine solche Winkelfehlsichtigkeit sind unterschiedlich lang gewachsene
Bewegungsmuskeln der Augen. Dieser Sehfehler kann mit Hilfe eines Prismas ausgeglichen werden.
zurück
Online-Sehtest
Optik Höffler - Neuerburg
Ihr Optiker in Neuerburg