zur Startseite
Optik Höffler
Profil Produkte Highlights Kontakt Impressum
Glossar
Kurzzsichtigkeit (Myopie)
Wer das, was er sich relativ dicht vor die Augen hält, tadellos scharf sieht-meist sogar besser als andere-, weit Entferntes jedoch nur undeutlich oder gar nicht erkennen kann, ist kurzsichtig.
Bei Kurzsichtigen Menschen sind die Teile des Auges, die für den Sehvorgang wichtig sind, nicht exakt aufeinander abgestimmt. Entweder sind Hornhaut und Linse zu stark gekrümmt oder der Augapfel ist zu lang, sodass die Lichtstrahlen bereits vor der Netzhaut gebündelt werden. Dann entsteht auf der Netzhaut selbst ein unscharfes Bild. Ein langer Augapfel ist eine angeborene Variante der Natur, keine Krankheit. Diese Form der Kurzsichtigkeit prägt sich vornehmlich in den ersten 30 Lebensjahren aus.
Kurzzsichtigkeit (Myopie)
zurück
Online-Sehtest
Optik Höffler - Neuerburg
Ihr Optiker in Neuerburg