zur Startseite
Optik Höffler
Profil Produkte Highlights Kontakt Impressum
Glossar
Weitsichtigkeit (Hyperopie)
Ein weitsichtiger Mensch hat nicht immer Probleme mit der Fernsicht. Aber alles, was sehr nah vor seinen Augen liegt, kann er nur undeutlich erkennen. Bei den meisten Betroffenen ist der Augapfel zu kurz. Schon wenn er nur 1mm verkürzt ist, bedeutet dies eine Weitsichtigkeit von etwa 3dpt. Solange die Augenlinse noch sehr flexibel ist, gleicht sie diese Missverhältnisse im Auge durch ständige Anpassung (Akkommodation) aus. Ist die Weitsichtigkeit nicht zu stark ausgeprägt, kann die Anpassleistung des Auges bereits genügen, der Sehfehler wird vom Kunden gar nicht gemerkt. Er tritt erst dann in Erscheinung, wenn mit zunehmendem Alter die Fähigkeit der Linse sich zu verformen nachlässt. Durch das ständige Ausgleichen dieses Sehfehlers können Beschwerden wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Unwohlsein entstehen (Asthenopische Beschwerden). Weitsichtigkeit (Hyperopie)
zurück
Online-Sehtest
Optik Höffler - Neuerburg
Ihr Optiker in Neuerburg